Apples am meisten erwartetes iOS 15-Feature hat sich verzögert

Technik

Apples am meisten erwartetes iOS 15-Feature hat sich verzögert

Eine der aufregenderen iOS 15-Funktionen, die Apple im vergangenen Juni auf der WWDC vorgestellt hat, wird diesen Herbst nicht wie ursprünglich erwartet eingeführt. In einer Nachricht, die auf der Seite des Unternehmens veröffentlicht wurde Entwickler-Website Heute sagte Apple, dass SharePlay nicht Teil der breiten iOS 15-Version im kommenden September sein wird.

Keine Sorge, das Feature soll noch dieses Jahr erscheinen, wenn auch ein paar Wochen später als erwartet.

Was ist SharePlay?

SharePlay war zweifellos die Funktion von iOS 15, auf die ich mich am meisten gefreut habe. Einfach ausgedrückt ermöglicht SharePlay es Benutzern auf allen Geräten, gemeinsam Songs zu hören und fernzusehen. Darüber hinaus ist die Funktion so konzipiert, dass sie geräteübergreifend funktioniert, was bedeutet, dass ein iPhone-Benutzer Inhalte gleichzeitig mit Freunden genießen kann, selbst wenn sie sich auf einem Mac oder iPad befinden.

Wie zu erwarten, hat jeder, der an einer SharePlay-Sitzung teilnimmt, die Möglichkeit, zu spielen, zu pausieren oder weiterzuspringen. Zu den Drittanbietern, die beabsichtigen, SharePlay-Unterstützung in ihre Apps zu integrieren, gehören Disney+, ESPN+, HBO Max, Hulu, MasterClass, Paramount+, Pluto TV, TikTok, Twitch und mehr.

Eine der faszinierenderen SharePlay-Funktionen ist die Möglichkeit für Benutzer, ihre Bildschirme über FaceTime zu teilen. Dies sollte den technischen Support mit Eltern und Freunden viel einfacher machen. Es erleichtert auch Aufgaben wie das Durchsuchen von Wohnungsangeboten zusammen mit einem geliebten Menschen.

Was hat Apple zu der Verzögerung gesagt?

Wie zu erwarten war, hatte Apple nicht viel über die Verzögerung zu sagen. Vermutlich versucht das Unternehmen noch, ein paar Software-Knicke auszubügeln.

Apple sagte, dass SharePlay vorerst in den Entwickler-Beta-6-Versionen von iOS 15, iPadOS 15 und tvOS 15 deaktiviert wird. Es wird auch in der Beta-6-Version von macOS Monterey deaktiviert. Apple sagte, dass es SharePlay in einer bevorstehenden Beta-Version aktivieren wird. Wenn alles wie geplant läuft, wird die Funktion später in diesem Herbst in einem Software-Update live gehen.

Weitere iOS 15-Funktionen, auf die Sie sich freuen können

Es ist zugegebenermaßen schade, dass sich SharePlay verzögert. Trotzdem gibt es sieviele andere iOS 15-Funktionenes lohnt sich, sich darüber zu freuen.

Einige dieser Funktionen umfassen:

  • Live-Text in Fotos – Live-Text ermöglicht es Ihnen unter anderem, Ihre Kamera auf Text zu richten und ihn in Echtzeit zu übersetzen.
  • Fokus Modus - ZUneues iOS-Frameworkdamit Sie nicht abgelenkt werden.
  • Verbesserte FaceTime-Funktionen – FaceTime mit iOS 15 minimiert bei Bedarf Hintergrundgeräusche. FaceTime in iOS 15 kann auch mit Android- und Windows-Benutzern funktionieren. Alles in allem erhält FaceTime einen großen Funktionsschub, um besser mit Zoom konkurrieren zu können.
  • Bessere Textauswahl – Apple bringt die Vergrößerungslupe für die Textauswahl zurück.
  • Push-Benachrichtigungen für Regen – iOS 15 sendet Ihnen eine Warnung, wenn es wahrscheinlich bald zu regnen oder zu schneien beginnt.
  • Drag-and-Drop zwischen Apps – Dies ist offensichtlich eine Standard-Desktop-Funktion und es ist schön zu sehen, dass sie auf das Handy übergeht. Mit iOS 15 können Benutzer Dateien zwischen Anwendungen ziehen. Beispielsweise können Benutzer ein Bild aus ihren Fotos direkt in eine E-Mail ziehen. Sie können sich unten eine Videodemonstration dieser App in Aktion ansehen:
  • Verbesserte Apple-Karten – Ein brandneues Apple Maps wird eine immersivere Benutzeroberfläche einführen. Benutzer können auch Wegbeschreibungen basierend auf einer bestimmten Abfahrts- oder Ankunftszeit abrufen.