Lenovos großer Smartphone-Push 2014 beginnt mit einem Paukenschlag

Handy, Mobiltelefon

Lenovos großer Smartphone-Push 2014 beginnt mit einem Paukenschlag

Ende letzten Jahres kündigte Lenovo an, bis 2014 aufzuladenmit einer neuen Smartphone-Strategiedas könnte dem Unternehmen einen dringend benötigten Wettbewerbsvorteil verschaffen. Lenovo hat auch keine Zeit verschwendet – am Donnerstag wurden vier neue Smartphones vorgestellt, von denen jedes noch in diesem Jahr eine internationale Veröffentlichung erleben wird. An erster Stelle steht das Vibe Z, Lenovos erstes LTE-fähiges Smartphone. Das Vibe Z verfügt über ein 5,5-Zoll-1080p-Display, einen 2,2-GHz-Snapdragon-800-Prozessor, 2 GB RAM, bis zu 16 GB internen Speicher, eine 13-Megapixel-Rückkamera und Android 4.3 Jelly Bean. Der Vibe Z wird im Februar in Indonesien, Malaysia, Thailand, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und auf den Philippinen für 549 US-Dollar erhältlich sein.

Lenovo plant außerdem, zwei Telefone seiner S-Serie auf den Markt zu bringen: das S930 und das S650. Das S930 wird Lenovos größter Eintrag sein, mit einem Display von 6 Zoll, obwohl seine 720p-Auflösung nicht mit der des Vibe Z mithalten wird. Natürlich auch nicht sein Preis. Das S930 beginnt bei 319 US-Dollar, und sein 4,7-Zoll-Verwandter, das S650, kostet nur 229 US-Dollar. Beide Handys sind mit 8 GB internem Speicher, 8-Megapixel-Kameras und Android 4.2 Jelly Bean ausgestattet.

Das letzte der neuen Telefone von Lenovo ist auch das günstigste. Das A859 ist „für großartige Allround-Leistung konzipiert“ und kostet nur 219 US-Dollar mit einem 720p-Display, 8 GB Speicher, 8-Megapixel-Kamera und Android 4.2. Das S930, S650 und A859 sind alle ab sofort in Ländern erhältlich, in denen Lenovo Smartphones verkauft werden. Die vollständige Veröffentlichung folgt unten.

Lenovo bringt sein erstes LTE-Smartphone mit Vibe Z auf den Markt

Erweitert das Smartphone-Angebot um vier neue Geräte

RESEARCH TRIANGLE PARK, NC – 2. Januar 2014: Lenovo (HKSE: 992) (ADR: LNVGY) stellte heute sein erstes LTE-Smartphone vor, das Lenovo Vibe Z, Ein wunderschönes hauchdünnes, blitzschnelles Gerät, das mit Gestensteuerung, Fotoverbesserungssoftware und anderen Premium-Technologien ausgestattet ist. Als Ergänzung zum Vibe Z hat Lenovo auch ein Trio von Smartphones auf den Markt gebracht, beginnend mit dem S930, einem überdimensionalen 6-Zoll-Gerät für Mediensüchtige, dem S650, einem kompakten und eleganten 4,7-Zoll-Arbeitstier, und dem „Tweener“ A859, a 5-Zoll-Hochleistungs-Allrounder.

Diese vier neuen Geräte ergänzen das bestehende Telefonportfolio von Lenovo, das von Feature-Phones bis hin zu Premium-Smartphones in mehreren Preisklassen reicht. Lenovo, derzeit weltweit die Nr. 3 unter den Herstellern intelligenter vernetzter Geräte, ist aggressiv in den globalen Smartphone-Markt expandiert und hat in den letzten zwei Jahren Smartphones in 18 Ländern eingeführt.

„Wir haben das neue Vibe Z mit seinem eleganten Design, seiner hohen Leistung und seiner benutzerdefinierten Software entwickelt, damit die Menschen jetzt wirklich das beste Smartphone-Erlebnis mit der Geschwindigkeit von LTE haben können“, sagte Liu Jun, Senior Vice President, Lenovo Business Group, Lenovo. „Zusammen mit dem Vibe Z bieten unsere neuen Smartphones der S- und A-Serie den Verbrauchern eine Auswahl an Bildschirmgrößen und Funktionen, damit sie das für sie richtige Lenovo-Smartphone auswählen können.“

Vibe Z vereint LTE, Style und Top-Technologien in einem unglaublichen Gerät Als erstes Smartphone von Lenovo mit LTE-Fähigkeit bietet das Vibe Z echte mobile Freiheit mit superschnellem Daten-Upload mit bis zu 50 Mbit/s1und Download mit bis zu 150 Mbit/s1um die datenhungrigsten Personen zu befriedigen. Der Vibe Z arbeitet in GSM/UMTS-Netzen bis 2100 und ist außerdem mit 802.11ac-WLAN und Bluetooth 4.0 ausgestattet.

Der schlanke Vibe Z ist in einem dünnen 7,9-mm-Silber- oder Titangehäuse mit einem Gewicht von nur 147 Gramm untergebracht. Benutzer werden die lasergravierte, stoffähnliche hintere Abdeckung zu schätzen wissen, die bequem zu halten ist, und das 5,5-Zoll-Full-High-Definition-IPS-Weitwinkel-Touchscreen-Display (1920 x 1080). Bilder erscheinen gestochen scharf, indem das 20/20 Vision-Display des Vibe Z mit einer Pixeldichte von 400 Pixel pro Zoll genutzt wird. Obwohl das Vibe Z von außen wunderschön ist, bietet es im Inneren überlegene Leistungstechnologien, beginnend mit seinem Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-2,2-GHz-Prozessor, der extreme Leistung zum Ansehen von Filmen, Aufnehmen und Bearbeiten von Fotos, Multitasking zwischen Apps, Spielen und Video-Chats bietet. Ausgestattet mit 2 GB Arbeitsspeicher, bis zu 16 GB internem Speicher und Android 4.3 bietet der Vibe Z viel Platz für Tausende Lieblingsfotos und Dutzende von Videos.

Mit seiner benutzerdefinierten Bildbearbeitungssoftware und den hochauflösenden Kameras übertrifft das Vibe Z die Shutterbug-Funktionen anderer Smartphones. Es verfügt über eine 13-MP-Rückkamera mit einem großen Objektiv mit f1,8-Blende, um Situationen mit wenig Licht zu trotzen und atemberaubende Fotos aufzunehmen, sowie eine 5-MP-Frontkamera, die mit einem 84°-Objektiv für Weitwinkelaufnahmen ausgestattet ist. Mit den Apps Super Camera und Super Gallery von Lenovo können Benutzer ihren Fotos ganz einfach lustige Effekte hinzufügen. Zusätzlich bietet Vibe Z Lenovo-spezifische Software, die Bewegungen und Gesten für eine bessere Einhandbedienung auf Geräten mit großem Bildschirm unterstützt.

„Wir sind stolz darauf, mit Lenovo zusammenzuarbeiten, um das erste LTE-Smartphone des Unternehmens zu ermöglichen“, sagte Raj Talluri, Senior Vice President of Product Management, Qualcomm Technologies, Inc. „Das neue Vibe Z nutzt den Qualcomm Snapdragon 800-Prozessor mit integrierter LTE-Technologie Superschnelles Surfen im Internet und unübertroffene Multimedia-Funktionen für ein hervorragendes Benutzererlebnis.“

Smartphones der S-Serie bieten mobile Medien im Über- oder Taschenformat Das S930 befriedigt perfekt die unersättlichsten Medienkenner mit seinem hochauflösenden und audioverbesserten Film- und Spielerlebnis, während das S650 ein leistungsstarkes Mediengerät im Taschenformat bietet. Beide Smartphones übernehmen das silberne Gehäuse des Vibe Z und die lasergeätzte, stoffähnliche hintere Abdeckung, das S930 überdimensioniert die verfügbare Bildschirmfläche mit seinem 6-Zoll-High-Definition-1280×720-Touchscreen, während das S650 mit einem kompakten 4,7-Zoll-gHD 960×540 ausgestattet ist Display mit IPS-Weitwinkelanzeige.

Der S930 bietet mit seinen zwei Lautsprechern und Dolby Digital Plus ein immersives und reichhaltiges Audioerlebnis und verfügt sogar über Richtungssensoren, um Figuren in 3D zu bewegen.

Angetrieben von einem MediaTek Quad-Core-Prozessor und mit Android 4.2 bei nur 8,7 mm Dicke verfügen sowohl das S930- als auch das S650-Smartphone über wertvolle Technologien, die Benutzern helfen, das Beste aus ihrem Gerät herauszuholen, einschließlich einer Dual-SIM-Karte, die zwei Nummern in einem Gerät ermöglicht. Sie verfügen über eine 8-MP-Rückkamera mit Blitz, eine leistungsfähige Frontkamera, Lenovos Super Camera- und Super Gallery-Apps zum Hinzufügen von Effekten zu Fotos und 8 GB Speicherplatz. Beide Smartphones verfügen über gestenbasierte Steuerungen und die neuesten Lenovo Launcher-Anpassungen.

A859 Allround-Leistungsmodell Das A859-Smartphone wurde für großartige Allround-Leistung entwickelt und kombiniert mehrere gefragte Funktionen für ein lohnendes Erlebnis. Es ist in Weiß oder Schwarz erhältlich und misst 9,2 mm dünn mit einem 5-Zoll-High-Definition-IPS-Bildschirm (1280 × 720) mit 178°-Weitwinkelbetrachtung. Wie die S-Serie verfügt es über eine Dual-SIM-Karte, läuft auf einem MediaTek 6582-Prozessor und Android 4.2, hat eine 8-MP-Rückkamera, eine Frontkamera und 8 GB Speicher.

Preise und Verfügbarkeitzwei Der Vibe Z kostet ab 549 US-Dollar und ist ab Februar in Indonesien, Malaysia, Thailand, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und auf den Philippinen erhältlich.

Der S930 und der S650 beginnen bei 319 US-Dollar bzw. 229 US-Dollar. Sie sind ab sofort in Ländern erhältlich, in denen Lenovo Smartphones verkauft werden.

Das A859 kostet ab 219 US-Dollar und ist ab sofort in Ländern erhältlich, in denen Lenovo-Smartphones verkauft werden.

Um die neuesten Lenovo-Nachrichten zu erhalten, abonnieren Sie Lenovo RSS-Feeds oder folgen Sie Lenovo auf Twitter und Facebook . Die Pressemappe ist erhältlich unter: http://news.lenovo.com/CES2014 .

Über Lenovo Lenovo (HKSE: 992) (ADR: LNVGY) ist ein Personal-Technologie-Unternehmen mit einem Umsatz von 34 Milliarden US-Dollar – der größte PC-Hersteller weltweit und ein aufstrebender PC Plus-Marktführer – der Kunden in mehr als 160 Ländern bedient. Das Geschäft von Lenovo, das sich außergewöhnlich konstruierten PCs und mobilen Internetgeräten verschrieben hat, baut auf Produktinnovationen, einer hocheffizienten globalen Lieferkette und einer starken strategischen Umsetzung auf. Das Unternehmen wurde durch die Übernahme der ehemaligen IBM Personal Computing Division durch die Lenovo Group gegründet und entwickelt, produziert und vermarktet zuverlässige, hochwertige, sichere und benutzerfreundliche Technologieprodukte und -dienste. Zu den Produktlinien gehören legendäre kommerzielle PCs der Marke Think und Verbraucher-PCs der Marke Idea sowie Server, Workstations und eine Familie mobiler Internetgeräte, einschließlich Tablets und Smartphones. Lenovo, ein globales Fortune-500-Unternehmen, hat große Forschungszentren in Yamato, Japan; Peking, Shanghai und Shenzhen, China; und Raleigh, North Carolina. Weitere Informationen finden Sie unter www.lenovo.com .

1Mobile Datengeschwindigkeiten hängen von der Netzabdeckung und den Fähigkeiten des Betreibers ab. zweiDie Preise enthalten keine Steuern oder Versandkosten und können ohne Vorankündigung geändert werden. Wiederverkäuferpreise können variieren. Der Preis beinhaltet nicht alle beworbenen Funktionen. Alle Angebote nach Verfügbarkeit. Lenovo behält sich das Recht vor, Produktangebote und Spezifikationen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.