Neues Video zeigt Hawaiis Lavafluss, der schneller fließt, als Sie laufen können

Wissenschaft

Neues Video zeigt Hawaiis Lavafluss, der schneller fließt, als Sie laufen können

Der US Geological Survey hat ein neues Video der hochaktiven Fissure 8 veröffentlicht, die seit über einem Monat Lava aus dem Kilauea freisetzt. Die Lava fließt aus Spalte 8 und in einen Hauptkanal, wo sich die Lava mit bis zu 15 Meilen pro Stunde bewegt, ungefähr der Geschwindigkeit, mit der ein durchschnittlicher Mensch über guten Boden sprinten kann. Die Strömung verlangsamt sich deutlich, bevor sie den Ozean erreicht.

Die USGS hat alle Arten von Videos und Fotos der laufenden Eruption zur Verfügung gestellt, die sie genau studiert hat.

„In diesem Video, das von der Unterteilung Leilani Estates aufgenommen wurde, pulsiert Lava an Spalte 8 über dem Schlackenkegel und fügt Lavafragmente (Spritzer) hinzu, die den Kegel höher bauen“, erklärt die USGS. „Von Spalte 8 fließt Lava frei über kleine Kaskaden (Stromschnellen) in einen gut etablierten Kanal. In der Nähe des Schlots bewegt sich Lava mit etwa 24 km pro Stunde (15 Meilen pro Stunde). Lava verlangsamt sich auf etwa 2 km pro Stunde (1,5 Meilen pro Stunde) in der Nähe des Meereseingangs bei Kapoho.“

Das Video wurde am 17. Juni vom USGS Hawaiian Volcano Observatory aufgenommen.

Am späten Vortag nahm die Eruptionskraft zu und die Geschwindigkeit des Lavastroms aus Spalte 8 stieg deutlich an.

Der Ausbruch begann am 3. Mai und dauert nun schon über einen Monat an, ohne Anzeichen für ein baldiges Ende. Die Folgen sind bis zu den Marshallinseln zu spüren, die derzeit von einer erfasst werdenDunst von vulkanischem Smog. Die tatsächlich durch den Vulkan physisch bedrohten Gebiete bleiben jedoch im Verhältnis zur Größe der Insel Hawaii klein.