Nokia G20 Test: Ausgezeichneter Akku, aber er reicht nicht ganz aus

Bewertungen

Nokia G20 Test: Ausgezeichneter Akku, aber er reicht nicht ganz aus

Vor kurzem,Nokia hat sein Smartphone-Sortiment komplett überarbeitet, wodurch das alte Nummernbenennungsschema zugunsten der neuen C-Serie, G-Serie und X-Serie abgeschafft wird. Die G-Serie liegt fest in der Mittelklasse – und das neueste Modell dieser Serie ist das neue Nokia G20.

Das Nokia G20 kostet $200, was bedeutet, dass es ziemlich erschwinglich ist. Aber erschwingliche Telefone sind in den letzten Jahren viel besser geworden, also muss das Telefon immer noch mithalten.

Bietet das Nokia G50 genug, um Galaxy A01 und Moto G Power zu schlagen? Ich benutze es seit einiger Zeit, um es herauszufinden.

Nokia G20 Budget-Smartphone Preis:199,99 $ Kaufe jetzt Bogur ist bei Amazon erhältlich und erhält möglicherweise eine Provision

Design und Display des Nokia G20

Budget-Telefone sehen heutzutage immer besser aus. Vorbei sind die Zeiten, in denen Edge-to-Edge-Displays High-End-Telefonen vorbehalten waren. Das Nokia G20 hat zwar ein kleines Kinn und eine Tropfenkerbe, bietet aber dennoch ein relativ großes 6,52-Zoll-Display, das den größten Teil der Vorderseite des Telefons einnimmt.

Trotzdem merkt man, dass es sich um ein preisgünstiges Telefon handelt. Die Rückseite des Geräts besteht aus Kunststoff und fühlt sich etwas billig an. Natürlich ist Kunststoff haltbarer als Glas, aber die meisten Leute verwenden sowieso ein Gehäuse, sodass das möglicherweise nicht so wichtig ist. Ebenfalls auf der Rückseite befindet sich ein kreisförmiges Kameramodul, das das Quad-Kamera-Setup beherbergt.

Bildquelle: Christian de Looper für Bogur

Am rechten Rand des Telefons finden Sie einen Netzschalter mit integriertem Fingerabdrucksensor sowie eine Lautstärkewippe. Auf der linken Seite ist eindedizierte Google Assistant-Schaltflächeund das SIM-Fach. Unten befindet sich der USB-C-Anschluss – und oben befindet sich eine Kopfhörerbuchse. Hübsch.

Das Display ist in Ordnung, aber nicht umwerfend. Es ist ein LCD-Display mit einer Auflösung von 720p, und es wird hell genug für die meisten Innenräume. Bei direkter Sonneneinstrahlung haben Sie möglicherweise Probleme, den Bildschirm zu sehen, und angesichts der niedrigeren Auflösung können Sie die Pixel definitiv sehen. Das ist in dieser Preisklasse zu erwarten, aber etwas mehr Helligkeit wäre trotzdem schön gewesen.

Nokia G20 Leistung und Akku

Unter der Haube bietet das Nokia G20 einen MediaTek Helio G35-Prozessor, gekoppelt mit 4 GB RAM. Es ist kein Kraftpaket, und ehrlich gesagt stotterte das Telefon auch im täglichen Gebrauch regelmäßig. Multitasking hat gut funktioniert, aber wenn Sie anfangen, mehr als zwei oder drei Apps zu jonglieren, werden Sie wahrscheinlich auf einige Probleme stoßen.

Es ist aber nicht alles schlecht.Google Assistant schien zu funktionierenanständig gut, Fragen schnell beantworten. Das einfache Scrollen durch Social-Media-Feeds war ebenfalls reibungslos. Wenn Sie also auf Ihrem Telefon nur Social Media durchsuchen und im Internet suchen, sollte das Nokia G20 den Zweck erfüllen.

Weniger anspruchsvolle Spiele liefen auch gut auf dem Telefon. Wenn Sie eher ein Solitaire- und Kreuzworträtsel-Spieler sind, machen Sie sich keine Sorgen, dass das Telefon nicht gut funktioniert. Das Spielen anspruchsvollerer Spiele, wie zCall of Duty: Mobil, war jedoch etwas problematischer. Das Spiel war ein wenig nervös und langsam zu laden, und obwohl es spielbar ist, werden die meisten Spieler es ein wenig frustrierend finden.

Benchmarks bestätigten die glanzlose Leistung. Das Gerät erzielte 171 im Single-Core-Score von GeekBench 5 und 942 im Multi-Core-Score.

Angesichts der Konkurrenz ist das etwas frustrierend. Das Moto G Power zum Beispiel kostet 170 US-Dollar und bietet eine viel bessere Leistung.

Bildquelle: Christian de Looper für Bogur

Der Akku des Telefons ist zum Glück eine erlösende Qualität. Das Gerät wird mit einem relativ großen 5.050-mAh-Akku geliefert und hält selbst bei relativ starker Nutzung problemlos einen ganzen Tag und bis weit in den nächsten Tag hinein. Selbst nach ein paar Stunden Gaming wird das Gerät wahrscheinlich mehr als genug Akku haben, um Sie durch den Tag zu bringen.

Das Telefon bietet keine 5G-Unterstützung und seltsamerweise auch keine 5-GHz-WLAN-Unterstützung. Sie sind also auf Ihre langsame 2,4-GHz-WLAN-Verbindung beschränkt, was etwas frustrierend ist.

Nokia G20 Kamera

Das Nokia G20 verfügt über ein Quad-Kamerasystem mit einer 48-Megapixel-Hauptkamera, einer 5-Megapixel-Ultrawide-Kamera, einer 2-Megapixel-Makrokamera und einer 2-Megapixel-Tiefenkamera. Mehr Kameras bedeuten jedoch nicht unbedingt bessere Fotos. Das Nokia G20 kann einige anständige Aufnahmen machen – solange Sie sich in der richtigen Umgebung befinden.

Diese Diashow erfordert JavaScript.

Die Hauptkamera konnte in der Regel in gut beleuchteten Umgebungen detailreiche Aufnahmen liefern. Die Farben waren manchmal etwas gedämpft und die Kamera war nicht so konsistent, aber es macht den Trick. Details sind bei Verwendung der Ultrawide-Kamera etwas mehr Glücksspiel und bei der Makrokamera waren sie geradezu unterdurchschnittlich. Ich hoffe, dass sich die Hersteller von diesen minderwertigen 2-Megapixel-Makrokameras mit einem festen Fokus von 4 cm entfernen.

Bei schwachem Licht kann die Kamera des Telefons nicht wirklich mithalten. Es gibt einen eingebauten Nachtmodus, aber er ist nicht großartig. Auch hier wird es zur Not funktionieren, aber ich hoffe, dass High-End-Nachtmodi in naher Zukunft auf billigere Telefone ausbluten.

Bildquelle: Christian de Looper für Bogur

Auch die Videoqualität ist hier nur in Ordnung. Das Gerät kann 1.080p-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen, aber das ist ungefähr das Ende.

Generell sollte man von der Kamera des Nokia G20 nicht viel erwarten, vor allem in anspruchsvolleren Szenarien.

Nokia G20-Software

Das Nokia G20 wird mit Android One geliefert, was bedeutet, dass es mit einer sehr sauberen Benutzeroberfläche ohne Manipulationen von Nokia ausgestattet ist. Das sind großartige Neuigkeiten – ich bevorzuge Standard-Android gegenüber jeder anderen OEM-Version von Android. Teil des Android One-Programms zu sein bedeutet auch, dass das Gerät bis 2024 Updates auf Android 12 und Android 13 sowie Sicherheitsupdates erhält. Das ist ziemlich gut.

Im Allgemeinen fand ich, dass die Softwareerfahrung auf dem Nokia G20 reibungslos und einfach zu bedienen war.

Schlussfolgerungen

Das Nokia G20 ist ein bisschen Hit-and-Miss. Das Gerät ist es nichtSchlechtper se, aber die glanzlose Leistung hält es definitiv zurück. Wenn Sie sich jedoch wirklich für eine superlange Akkulaufzeit interessieren und Updates für mindestens ein paar Jahre wünschen, ist das Nokia G20 keine schlechte Option.

Der Wettbewerb

Die Hauptkonkurrenz in dieser Preisklasse kommt von Motorola. Das Moto G Power zum Beispiel kostet 220 US-Dollar und bietet eine viel bessere Leistung und hat immer noch eine hervorragende Akkulaufzeit. Wenn Sie ein großartiges Telefon in dieser Preisklasse möchten, empfehlen wir letztendlich das Moto G Power.

Soll ich das Nokia G20 kaufen?

Nein. Sie sollten stattdessen das Motorola Moto G Power kaufen.

Nokia G20 Budget-Smartphone Preis:199,99 $ Kaufe jetzt Bogur ist bei Amazon erhältlich und erhält möglicherweise eine Provision