Samsung hat gerade drei Telefone vorgestellt, die das Galaxy S21 übertreffen werden

Technik

Samsung hat gerade drei Telefone vorgestellt, die das Galaxy S21 übertreffen werden

Die Galaxy S21-Serie bietet die bestmöglichen Android-Handys, die Sie dieses Jahr von Samsung kaufen können, wobei das S21 Ultra das leistungsstärkste der drei Flaggschiffe ist. Samsung hat den Preisfehler des letzten Jahres nicht wiederholt, und der Einstiegspreis des S21 ist mit 799 US-Dollar viel besser. Aber es ist unwahrscheinlich, dass das S21 in diesem Jahr mit den Verkäufen des iPhone 12 mithalten kann.

Tatsächlich ist das Samsung-Handy, das die meisten Leute dieses Jahr kaufen werden, vielleicht nicht einmal eines seiner teuren Flaggschiffe.

Die Rangliste der Smartphone-Verkäufe von Omdia für das letzte Jahr zeigte, dass das iPhone 11, das iPhone SE und das iPhone 12 die meistverkauften Handys des Jahres 2020 waren. Auf dem vierten Platz landete Samsungs Mittelklasse-Galaxy A51 mit geschätzten 23,2 Millionen Verkäufen. Der folgende Vergleich zeigt auch, dass das Galaxy A50 das zweitbeste Samsung-Handy des Jahres 2019 war.

Rangliste der Smartphone-Verkäufe von Omdia für 2020 und 2019. Bildquelle: Omdia über WCCFTech

Die Tatsache, dass Samsung gerade veranstaltete ein virtuelles Unpacked-Launch-Event für das Galaxy A52, A52 5G und Galaxy A72 beweist erneut, wie wichtig die Galaxy A-Serie für das Unternehmen geworden ist. Dies sollte nicht die Art von Geräten sein, die einer Presseveranstaltung würdig sind eine Pressemitteilung würde reichen , aber Verkäufe sind wichtig.

Rachel Lee von Samsung während des Galaxy A52 and A72 Unpacked Events.

Die drei Handys bieten Käufern einige High-End-Funktionen zu erschwinglicheren Preisen, darunter mehrere Upgrades gegenüber ihren Vorgängern. Das Galaxy A52 kostet 349 € (415 $), das A52 5G ist mit 429 € (510 $) etwas teurer und das Galaxy A72 ist mit 449 € (534 $) das teuerste der drei. Samsung teilte während der Veranstaltung keine US-Preise mit, was darauf hinweist, dass das Telefon zunächst nicht in Nordamerika erhältlich sein wird – nur auf europäischen Märkten.

Alle Mobilteile verfügen über ein ähnliches Infinity-O-Display, einen eingebauten Fingerabdrucksensor, eine Quad-Objektiv-Kamera mit optischer Bildstabilisierung (OIS), IP67-Einstufung und einen Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Die Telefone verfügen über erweiterbaren Speicher über microSD-Karten, eine Funktion, die bei der S21-Serie nicht verfügbar ist. Die Handys werden auch mit einem Ladegerät in der Box geliefert. Jedes Telefon läuft standardmäßig mit Android 11 und erhält drei Jahre Android-Updates und vier Jahre Sicherheitsupdates.

Galaxy A52 in Violett. Bildquelle: Samsung

Zu den weiteren Spezifikationen gehören ein nicht näher bezeichneter Octa-Core-Prozessor, 4 GB, 6 GB oder 8 GB RAM (je nach Modell und Markt), 128 GB oder 256 GB Speicher, Dual-SIM-Unterstützung, Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 5.0, USB-C ( Typ 2.0), NFC, Kopfhöreranschluss, 32-Megapixel-Selfie-Kamera und ein 64-Megapixel-Hauptsensor auf der Rückseite.

Das A52 verfügt über ein 6,5-Zoll-Super-AMOLED-Display mit 800 Nits Helligkeit, und die 5G-Version unterstützt Bildwiederholfrequenzen von 120 Hz. Die anderen drei Rückkameras sind ein 12-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv, eine 5-Megapixel-Makrokamera und ein 5-Megapixel-Tiefensensor. Der 4.500-mAh-Akku soll angeblich zwei Tage lang mit einer einzigen Ladung verwendet werden und unterstützt Ladegeschwindigkeiten von 25 W.

Galaxy A52 in Schwarz und Galaxy A72 in Weiß. Bildquelle: Samsung

Das A72-Modell verfügt über ein größeres 6,7-Zoll-Super-AMOLED-Display und verliert den Tiefensensor zugunsten eines 8-Megapixel-Teleobjektivs, das 3-fachen Zoom unterstützt. Das Telefon verfügt über einen etwas größeren 5.000-mAh-Akku. Ob noch in diesem Jahr eine 5G-Version des A72 auf den Markt kommt, ist unklar.

Die Telefone können ab Mittwoch in ausgewählten europäischen Märkten bestellt werden, weitere Regionen werden folgen. Das vollständige Unpacked-Event und andere Clips, die die neuen Handys der Samsung Galaxy A-Serie zeigen, finden Sie unten: