Sie können jetzt die drahtlosen Nothing Ear-Ohrhörer mit Dogecoin kaufen

Technik

Sie können jetzt die drahtlosen Nothing Ear-Ohrhörer mit Dogecoin kaufen

Eines der charakteristischen Merkmale von Nothing’s Ear (1) kabellose Ohrhörer ist die Gestaltung. Die Kopfhörer verfügen über transparente Hüllen, die ihnen ein originelles Aussehen in einer Branche verleihen, die immer mehr an Bedeutung gewinnt immer überfüllter . Fügen Sie den relativ niedrigen Preis von 99 US-Dollar hinzu, und Sie erhalten ein einzigartiges Gerät. Sie erhalten eine aktive Geräuschunterdrückung zu einem niedrigeren Preis als die Konkurrenz in einem Paket, das nicht wie die meisten AirPods-Alternativen aussieht. Und als ob das noch nicht genug wäre, ging Nothing weiter und führte eine weitere Ohroption (1) ein. Das schwarze Ohr (1) gesellt sich zum weißen Modell und kostet die gleichen 99 US-Dollar. Und Sie können es mit Kryptowährungen bezahlen, wenn Sie möchten, einschließlich das Meme Krypto Sie sehen immer wieder in den Nachrichten: Dogecoin.

Nicht verpassen: Angebote am Montag: $150 AirPods 3, LG OLED-Fernseher, Goli-Ergänzungen, mehr

Die schwarzen Nothing Ear (1) Ohrhörer

Starten eines neue Farbe Das Hauptdesignmerkmal eines Produkts ist, dass das transparente Gehäuse kontraintuitiv erscheint. Ein Produkt kann nicht sowohl Farben als auch Transparenz haben. Aber das Nichts-Ohr (1) ist nicht vollständig transparent.

Nur der Stiel wird mit transparenten Plastikabdeckungen geliefert, die einige der Innenteile des Kopfhörers zeigen. Die eigentliche Knospe, der Teil, der ins Ohr geht, ist beim Originalmodell weiß. Dort können Sie die Farbänderung anwenden. Und so landet man bei den neuen Black Ear (1)-Kopfhörern für 99 US-Dollar, die Nothing gerade vorgestellt hat.

Die Schwarz/Transparent-Kombination könnte für einige Käufer sinnvoller sein, denen das Aussehen ihrer kabellosen Ohrhörer wichtig ist. Abgesehen von der Transparenz sieht das weiße Ohr (1) aus der Ferne wie schwarz-weiße drahtlose Kopfhörer aus. Man muss sich ihnen nähern, um die Transparenz zu bemerken. Wenn Sie das gestört hat, wird es mit der Schwarz/Transparent-Option behoben.

Zu den neuen Nothing-Ohrhörern gehört wie erwartet ein schwarz/transparentes Gehäuse.

Nothing Ear (1) Ohrstöpsel und Etui in Schwarz. Bildquelle: Nichts

Dogenzahlungen werden jetzt akzeptiert

Abgesehen von der Farbänderung ändert sich für das schwarze Ohr (1) nichts. Sie erhalten immer noch die gleichen Funktionen wie beim weißen Modell. Und der Preis bleibt bestehen. Das sind 99 US-Dollar für das schwarze Ohr (1), das am 13. Dezember in den Handel kommt.

Außerdem behauptet Nothing, dass seine drahtlosen Kopfhörer klimaneutral sind, wobei das Zertifizierungsunternehmen SGS dem Startup geholfen hat, seinen CO2-Fußabdruck zu neutralisieren.

Spannender ist, dass Sie mit Kryptowährungen für die Modelle White und Black Ear (1) bezahlen können. Nicht nur Dogen werden von Nothing unterstützt, da das Zahlungssystem auch Bitcoin, Ethereum und Stable Coin USDC akzeptiert.

Das Bezahlen mit Bitcoin oder Ethereum ist aufgrund der Wartezeit und der Provisionen, die mit der Abwicklung von Transaktionen verbunden sind, möglicherweise nicht sehr sinnvoll. Doge könnte eine bessere Alternative sein,auch wenn es nicht perfekt ist. Während die Hinzufügung von Krypto-Zahlungen zum Online-Shop von Nothing eine bemerkenswerte Entwicklung ist, widerspricht sie auch etwas den Behauptungen der Klimaneutralität.

Das Prägen von Bitcoin und Ethereum erfordert viel Energie. Nichts ist sich des Paradoxons bewusst und zeigt Der Rand zum Krypto-Klimaabkommen. Das ist eine Anstrengung für die Kryptoindustrie, bis 2030 Netto-Null-Emissionen zu produzieren.

Abgesehen von Zahlungen und Umwelt ist unklar, wie viel Bestand an Black Ear (1) Nothing auf Lager haben wird. Das schwarze Modell bezeichnet das Unternehmen vorerst als „Limited Edition“. Aber es könnte es in Zukunft zu einer dauerhaften Ergänzung seiner Aufstellung machen.