Video: Die individualisierte Spracherkennung von Siri in Aktion

Apps & Software

Video: Die individualisierte Spracherkennung von Siri in Aktion

Eine der bemerkenswertesten neuen Funktionen auf deriPhone 6sist, dass Benutzer jetzt mit nichts anderem als einem einfachen schnell auf Siri zugreifen könnenHallo SiriSprachansage. Und dank des neuen M9 Motion Coprozessors des iPhone 6sHallo SiriDie Funktionalität funktioniert sogar, wenn das Gerät nicht angeschlossen ist, ohne dass dies einen erkennbaren Einfluss auf die Akkulaufzeit hat.

NICHT VERPASSEN:iPhone 6s im Test

Nun, eines der coolsten Dinge am iPhone 6sHallo SiriMerkmal ist, dass es auf individualisierter Spracherkennung beruht. Mit anderen Worten, die Funktion kann nur vom wahren Besitzer des Geräts aktiviert werden, wodurch verhindert wird, dass Freunde und Fremde sie absichtlich oder versehentlich aktivieren.

Da das iPhone 6s jetzt in freier Wildbahn ist, sind wir kürzlich auf ein interessantes Video gestoßen, das die individualisierte Spracherkennung auf dem iPhone 6s in Aktion zeigt. Das folgende Video zeigt, wie ein iPhone 6s und ein iPhone 6s Plus unterschiedlich reagieren, wenn sie von verschiedenen Benutzern dazu aufgefordert werden.

Ziemlich beeindruckend.

Beachten Sie, dassHallo Siriist standardmäßig deaktiviert, kann aber aktiviert werden, indem Sie zu Einstellungen > Allgemein > Siri gehen und dann den Schalter „Hey Siri zulassen“ drücken.

Nun hatte Siri zugegebenermaßen einen weniger als hervorragenden Start, als es zum ersten Mal auf dem iPhone 4s gestartet wurde. Allerdings hat Apple in den letzten Jahren enorme Verbesserungen an Siri vorgenommen, sowohl in Bezug auf die Funktionalität als auch auf das Verständnis. Wenn Sie Siri vor einiger Zeit aufgegeben haben, kann ich es Ihnen nicht wirklich verübeln. Aber mit all den jüngsten Verbesserungen, die Apple vorgenommen hat, sollten Sie vielleicht in Betracht ziehen, es noch einmal zu versuchen.